Home » Beratung für Geflüchtete und Migrant*innen

Beratung für Geflüchtete und Migrant*innen

Die IIK möchte Geflüchtete und Migrant*innen unterstützen, sich in Hannover gut einzuleben.

Wir unterstützen und beraten bei:

Problemen mit

  • Ämtern und Behörden (z.B. Ausländerbehörde, Jobcenter)
  • Formularen, Anträge, Briefe

Fragen zu

  • Asylverfahren (z.B. Aufenthaltsstatus / Bleiberecht, Anhörungsvorbereitung)
  • Familiennachzug
  • Einbürgerung

Suche von

  • Sprach-, Integrationskursen
  • Wohnungen
  • Krippen-, Kindergarten-, Schulplätzen
  • Arbeitsstellen
  • Praktikumsplätzen
  • Freiwilligenarbeit
  • Rechtsanwälten, Ärzten, Dolmetschern

 

Einzelberatungen vor Ort sind nun unter Wahrung der Hygienvorgaben wieder möglich (Abstand halten, Masken).

Um vorherige Terminabsprache für unsere persönliche Beratung wird gebeten (derzeit bis Mitte April ausgesetzt).

Wir sind montags bis freitags von 10:00 bis 16:00 Uhr erreichbar:

Tel.: 0511-440484
E-Mail: info@iik-hannover.de

Außerdem bieten wir mehrmals die Woche kostenlosen Deutschunterricht an (Alphabetisierung bis A2). Hier findest du eine Übersicht.