Home » Stellenangebote

09.11.2020

STELLENAUSSCHREIBUNG

Projektleitungen (m/w/d) für unser Antidiskriminierungsprojekt „Zusammenleben in Vielfalt“ gesucht

Zum 1. Januar 2021 sucht die Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V. zwei Projektleitungen (d/w/m) in Teilzeit (75%).

Aufgaben

  • Detailplanung, Durchführung und Auswertung der folgenden Projektbausteine:
    Workshops zu Anti-Diskriminierung, Workshops zur Medienarbeit, Workshops für ein Multiplikator*innen-Training, Präsentation der Workshop-Ergebnisse, Ausstellungen zu den Workshop-Ergebnissen, Fachtagung.
  • Ansprache und kontinuierliche Integration der Teilnehmer*innen
  • Erstellung des Verwendungsnachweises für das Projekt (Sachbericht, Kosten-Finanz-Plan, Erläuterungen, Projekt-Dokumentation)
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt
  • Netzwerkarbeit und Repräsentation des Projektes in Gremien und der Öffentlichkeit
  • Abstimmung mit der zweiten Projektleitung und der Projektkoordination

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Gründliche und umfassende Fachkenntnisse zu den Themenbereichen Antidiskriminierung/Rassismus
  • Wünschenswert mehrjährige Erfahrungen in der Antidiskriminierungsarbeit
  • Erfahrungen in der Steuerung und Durchführung von Workshops sowie in der Projektarbeit

 

Was wir bieten

  • Eine spannende, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeiten der aktiven Gestaltung der Antidiskriminierungsarbeit
  • Mitarbeit in einem motivierten interkulturellen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Ein Arbeitsort mitten im Herzen von Hannover Linden
  • Die Stelle ist projektmittelgebunden und daher befristet bis zum 31.12.2021. Eine Verlängerung darüber hinaus ist möglich.

Stellenausschreibung als PDF:
IIK_Stellenangebot_Zusammenleben_in_Vielfalt

Bewerbungen bitte per E-Mail an: info@iik-hannover.de
Bewerbungsschluss: 27.11.2010
Ansprechpartnerin: Lipi Mahjabin Ahmed, Tel.: 0511-440484 und 0178-1661371

23.11.2020

STELLENAUSSCHREIBUNG

Workshopleitung (m/w/d) zur Vermittlung von Selbstkompetenz auf Honorarbasis gesucht

Du hast kreative Hobbies und Fähigkeiten im Selbstmanagement?

Wenn du jetzt auch noch interkulturelle Kompetenzen aufgebaut hast und Spaß daran hast, zusammen mit jungen Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte interaktiv neue kreative Wege der Selbstverwirklichung und der Teilhabe in der Gesellschaft zu finden – dann bewirb dich bei uns als Workshopleitung für Selbstkompetenz (w/m/d).

Das interkulturelle Projekt Move it

Das Projekt Move it – du bewegst‘‚ hat das Ziel, junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung bei ihrer Kompetenzerweiterung zu unterstützen, ihre Identität zu festigen und zu zivilgesellschaftlichem Engagement zu ermutigen. Dazu führen wir Workshops in drei Kompetenzbereichen durch: Demokratie, Medienkompetenz und Selbstkompetenz.

 

Aufgaben

  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung interaktiver Workshops zum Thema Selbstkompetenzen – circa 1-2 Workshops pro Monat nach fixen Terminen
  • Bei Bedarf Begleitung von Gruppenausflügen
  • Inhaltliche Absprache mit der Projektleitung, den hauptamtlichen Projektmitarbeitenden und den übrigen Honorarkräften des Projektes

 

Anforderungen

  • Erfahrungen in der Gestaltung und Durchführung interaktiver Workshops
  • Kreative Ideen für Konzeption der Workshops
  • Fähigkeiten im Umgang mit Gruppendynamiken
  • Sensibilität für gruppeninterne Diversität, insbesondere unterschiedliche Sprachniveaus
  • Zuverlässigkeit hinsichtlich verbindlicher Absprachen

Wünschenswert sind zudem Kompetenzen im Bereich politische Themen und die Fähigkeit, diese Themen in die eigenen Workshops zu integrieren. Erfahrung im ehrenamtlichen Engagement und Erfahrung mit der Zielgruppe junger Geflüchteter sind von Vorteil, jedoch nicht notwendig.

Projektwebsite: moveit.iik-hannover.de

Stellenausschreibung als PDF:
IIK_Stellenangebot_Move-it_Selbstkompetenz

Bewerbungen bitte per E-Mail an: info@iik-hannover.de
Ansprechpartnerin: Lipi Mahjabin Ahmed, Tel.: 0511-440484